Share: Share with Email

Spitzenmiete auf Münchener Büromarkt steigt auf historisches Rekordhoch − große internationale Gesuche kehren zurück

Verena Bauer • 06/10/2021

Das 3. Quartal war mit 214.400 m² das umsatzstärkste des Münchener Bürovermietungsmarktes (Q1: 103.900 m², Q2: 132.000 m²) im laufenden Jahr. Von Januar bis September summierte sich der Flächenumsatz auf 452.800 m². Das bisherige Gesamtergebnis liegt damit 2,9 Prozent unter dem des Vergleichszeitraums des Vorjahres und circa 23 Prozent unter dem Fünf-Jahres-Durchschnitt. Allerdings bedeuten die Zahlen ein Plus von 17 Prozent gegenüber dem Mittelwert der vergangenen zehn Jahre.

Monatliche Spitzenmiete steigt mit 41 EUR/m² auf Rekordhoch
Die erzielbare Spitzenmiete ist im 3. Quartal auf ein neues historisches Hoch gestiegen. Im Vergleich zum Ende des 2. Quartals stieg sie um 2,5 Prozent von 40,00 EUR auf 41,00 EUR/m² an. C&W verzeichnete bereits fünf Abschlüsse in dieser Größenordnung im und um den Altstadtring in München. Zudem hat die monatliche Durchschnittsmiete der Neuverträge in den vergangenen zwölf Monaten zugelegt und beträgt nun 22,21 EUR/m². Das sind 1,01 EUR (4,8 Prozent) mehr als Ende des 2. Quartals 2021.

Hubert Keyl, Head of Office Agency München Cushman & Wakefield Deutschland, erläutert die aktuelle Entwicklung: „Mieter sind weiterhin unsicher, was die Anforderungen an zukünftige Büroflächen sind. Dennoch ist der Markt wieder äußerst lebendig geworden. So kehren große internationale Gesuche an den Münchener Büromarkt zurück. Wir beobachten zudem, dass die Gebäude- und Lagequalität eine essenzielle Rolle spielen. In der Gunst der Mieter liegen Objekte mit hoher Mobilitätseffizienz, also in Lagen, die sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln und ohne häufiges Umsteigen erreichbar sind, vorn. Zudem verzeichnen wir eine stark steigende Nachfrage für Neubauten und Bestandsimmobilien mit Nachhaltigkeitszertifikaten.“ 

Büromarkt München Q3 2021

Öffentliche Hand mit größter Anmietung des Jahres
Im 3. Quartal wurde mit der Anmietung von 44.700 m² Bürofläche durch das Deutsche Patent- und Markenamt im Pandion Soul im Münchener Osten der größte Abschluss des aktuellen Jahres verzeichnet. Insgesamt entfielen 51.100 m² beziehungsweise 24 Prozent des Büroflächenumsatzes des abgelaufenen Quartals auf die Öffentliche Verwaltung, die damit mehr als jede andere Branche anmietete.

Leerstand steigt weiter an
Aufgrund des bereits seit 2020 zurückgehenden Neuanmietungsvolumens hat sich der Leerstand in den vergangenen zwölf Monaten erhöht und ist innerhalb eines Jahres um 290.600 m² (46 Prozent) auf aktuell knapp 924.000 m² gestiegen. Die Leerstandsquote im Marktgebiet liegt damit bei 4,3 Prozent (Q3/2020: 3,0 Prozent). Besonders im Münchener Umland ist ein starker Zuwachs zu verzeichnen: von 5,5 Prozent im 3. Quartal 2020 auf nun 7,7 Prozent.

Neubauvolumen nach wie vor hoch
Im 3. Quartal wurden 118.900 m² Bürofläche fertiggestellt. Damit erhöht sich das bisherige Fertigstellungsvolumen des Jahres auf 176.700 m². Bis Ende 2021 werden weitere 65.700 m² Bürofläche hinzukommen. Davon sind bereits 61 Prozent vorvermietet. Darüber hinaus befinden sich 842.000 m² Bürofläche im Bau, die in den Jahren 2022 und 2023 fertiggestellt werden sollen. Hier liegt die Vorvermietungsquote aktuell bei 31 Prozent. 

Eine Vielzahl der Projektentwicklungen erfolgt dabei im Zentrum der bayerischen Landeshauptstadt. So sollen in der Innenstadt-Süd 217.300 m² Bürofläche und 113.600 m² in der Innenstadt-West bis Ende 2023 fertiggestellt werden.

 

   

PRESSEKONTAKT

Verena Bauer
Verena Bauer

Head of Marketing & Communications Germany • 60313 Frankfurt am Main

NEWS

Cushman Wakefield Deal Trinity Portfolio
C&W begleitet Verkaufsprozess eines Wohnungsportfolios in Rhein-Main-Region

Arsago Real Estate hat ein Wohnungsportfolio bestehend aus 16 Mehrfamilienhäusern mit circa 170 Wohnungen und einer Gesamtfläche von etwa 11.350 m² veräußert.

Verena Bauer • 25/10/2021

Healthcare Investmentmarkt
Healthcare Investmentmarkt Q3 2021

Das Investmentvolumen am deutschen Gesundheitsimmobilienmarkt hat im 3. Quartal 2021 rund 540 Mio. EUR betragen.

Verena Bauer • 14/10/2021

Office Markt Frankfurt Q3 2021
Büromarkt Frankfurt Q3 2021

Mit einem Büroflächenumsatz von rund 86.000 m² setzte sich die Erholung des Marktes in Frankfurt im 3. Quartal fort. 

Verena Bauer • 06/10/2021

INSIGHTS

Wohnmarkt Frankfurt 2021
Insights • Residential

Wohnmarkt Frankfurt Report 2021

Der Frankfurter Markt für Wohnimmobilien gilt deutschlandweit als einer der dynamischsten. 
Verena Bauer • 11/10/2021
BIM Tage New Work
Insights • Coworking

New Work ist das Schlagwort der Stunde - aber wird es auch gelebt?

Home Office, Agilität, Kollaboration, Flexibilität, Community – die Begriffe rund ums New Work sind aus einer modernen Arbeitswelte nicht mehr wegzudenken. 
Verena Bauer • 10/09/2021
Marketbeat Germany
Insights • Economy

GERMANY REAL ESTATE MARKET VIEW

Ein regelmäßiges Update zum Gewerbeimmobilienmarkt in Deutschland.
Verena Bauer • 18/10/2021

SIE HABEN NICHT GEFUNDEN, WONACH SIE SUCHEN?

Kontaktieren Sie einen unserer Experten.