Share: Share on Facebook Share on Twitter Share on LinkedIn I recommend visiting cushmanwakefield.com to read:%0A%0A {0} %0A%0A {1}

450 Millionen Euro im 1. Quartal in deutsche Hotels investiert – Private-Equity-Kapital dominiert

Verena Bauer • 13/04/2022

Im 1. Quartal wurden nach Untersuchungen der international tätigen Immobilienberatung Cushman & Wakefield (C&W) 450 Mio. EUR in deutsche Hotelimmobilien investiert. Insgesamt registrierte C&W 18 Transaktionen. Im Vergleich zum Vorjahreszeitrum entspricht dies einem Rückgang von rund 13 Prozent (Q1/2021: 515 Mio. Euro). In den ersten drei Monaten wurden ausschließlich Einzeltransaktion verbucht mit einer durchschnittlichen Transaktionsgröße von circa 25 Mio. Euro.

Deutsche Anleger waren mit einem Anteil von 63 Prozent für das Gros des Transaktionsvolumens verantwortlich. Es folgten Anleger aus Österreich (18 Prozent), Großbritannien (10 Prozent) und den USA (4 Prozent). Mit rund 43 Prozent Marktanteil waren Private-Equity-Investoren die aktivste Anlegergruppe. Institutionelle Investoren, die führende Anlegergruppe vor Beginn der Corona-Pandemie, repräsentierten lediglich 27 Prozent des Gesamtvolumens. Auf private Anleger beziehungsweise Family Offices entfielen 23 Prozent Markanteil, gefolgt von Immobiliengesellschaften mit 5 Prozent und Entwicklern mit 3 Prozent.

Hotel Investmentmarkt Q1 2022

Betreiberfreie Verkäufe vereinten mit etwa 70 Prozent wie bereits in den vergangenen zwei Jahren der Corona-Pandemie den Großteil des Transaktionsvolumens auf sich. Opportunistische und Value-Add-Investoren, unter anderem aus dem Private-Equity-Bereich, waren für den größten Deal verantwortlich. Dabei handelt es sich um den Verkauf des 5-Sterne-Hotels Sheraton Berlin Grand Hotel Esplanade mit 397 Zimmern an die Deutsche Finance und Cells Group für circa 116 Mio. EUR. Verkäufer sind Archer Hotel Capital und Event Hotels. Der Value-Add-Investor plant ein neues Nutzungskonzept, welches Büros, Restaurants, Bars sowie ein modernisiertes Hotel umfasst. C&W war beratend für den Käufer tätig. 

Zu den größten Transaktionen im 1. Quartal 2022 zählten außerdem:

  • Die Veräußerung der Projektentwicklung Smartments Business mit 128 Apartments in Frankfurt an einen Spezialfonds des Investment Managers Aberdeen Standard Investment. Projektentwickler und Verkäufer war die GBI. Die Fertigstellung ist für Ende 2023 vorgesehen.
  • Der Verkauf des Hotels Sylter Hof in Berlin mit 170 Zimmern, Teil eines größeren Gesamtkomplexes inklusive Wohnturms und Bürogebäude, an den österreichischen Entwickler Soravia. Dieser plant das Hotel abzureißen und durch einen Neubau zu ersetzen.
  • Der Ankauf des Lindner Strand Hotel Windrose mit 91 Zimmern in Wenningstedt auf Sylt durch die Hamburger Matrix Immobilien GmbH. Verkäufer war die Paribus-Gruppe.
  • Der Verkauf des AMBER ECONTEL München mit 69 Zimmern an ein Family Office für rund 16 Mio. Euro. Verkäufer war die CA Immo. Die zukünftige Nutzung ist noch unbekannt. 

„Trotz der eher verhaltenen Aktivität im ersten Quartal erwarten wir, u.a. auch im Corporate-Segment, eine erhöhte Nachfrage nach Hotelinvestments im Laufe der kommenden Monate. Gründe sind der Wegfall der Corona-Beschränkungen und die anziehende Hotel-Performance. Schon jetzt sehen wir viel Produkt im Markt. Unterstützt wird dies durch sinkende Renditen in anderen Asset-Klassen, aber auch die erhöhte Bereitschaft institutioneller Anleger erneut in Hotels zu investieren, obgleich die Hürden und Anforderung noch sehr hoch bleiben. Die größten Hindernisse stellen nach wie vor das schwierige Finanzierungsumfeld sowie die steigenden Zinsen dar“, kommentiert Stefan Giesemann, Head of Hospitality Germany & Austria bei Cushman & Wakefield.

 


PRESSEKONTAKT

Verena Bauer
Verena Bauer

Head of Marketing & Communications Germany, Cluster Lead • 60313 Frankfurt am Main

NEWS

PDS Neubesetzungen
Cushman & Wakefield besetzt Positionen im Team Project & Development Services neu

Cushman & Wakefield (C&W) hat mehrere Führungspositionen des Teams Project & Development Services neu besetzt. 

Verena Bauer • 20/05/2022

Bürovermietung National Team stockt auf
C&W stärkt die Bürovermietung

Die internationale Immobilienberatung Cushman & Wakefield (C&W) hat ihr Office Agency National Team vergrößert.

Verena Bauer • 26/04/2022

Cushman Wakfield Berlin Mediaspree Deal
C&W siedelt Lieferdienst Wolt in Berliner Mediaspree an

Das Berliner Bürovermietungsteam von Cushman & Wakefield (C&W) hat dem Lieferdienst Wolt Enterprise Deutschland GmbH ein neues Headquarter in Deutschland vermittelt.

Verena Bauer • 14/04/2022

INSIGHTS

Civey Umfrage Mietbelastung
Insights • Investment

Mietbelastung und Immobilien-Investment

Deutschland ist Mietmarkt. Und mit rund 42,8 Millionen Haushalten und einer Wohneigentumsquote von lediglich ca. 50 Prozent sogar der größte in Europa. 
Verena Bauer • 25/04/2022
Earth day
Insights • Sustainability

Earth Day: Aus Alt mach Neu

Alljährlich am 22. April ist Earth Day. Ein wichtiger Tag. Denn während sich die Erde 365 Tage im Jahr für uns dreht, dreht sich an diesem Aktionstag einmal alles um sie: Wie geht es ihr? Was belastet sie? Was tut ihr gut? Was können wir tun, damit es ihr besser geht?  

   

Verena Bauer • 22/04/2022
Diversität trifft Architektur
Insights • Office

Diversity trifft Architektur

Warum Unternehmen nur dann wirklich eine diverse Arbeitskultur leben und pflegen können, wenn auch die Immobilie baulich auf Vielfalt ausgelegt ist.
Verena Bauer • 15/03/2022

SIE HABEN NICHT GEFUNDEN, WONACH SIE SUCHEN?

Kontaktieren Sie einen unserer Experten.
Diese Webseite verwendet Cookies. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Mit Ihrer Einwilligung verwenden wir und unsere Partner Ihre Daten, um Nutzungsprofile zu erstellen, die Daten an Drittanbieter weiterzugeben, die zum Teil ihre Daten in Ländern außerhalb der europäischen Union verarbeiten, für Analysen und zur Ausspielung von personalisierten Inhalten und Angeboten.

Klicken Sie alternativ auf Optionen und wählen Sie Ihre Präferenzen aus, bevor Sie Ihre Zustimmung erteilen oder verweigern.
OPTIONEN
Zustimmen und schließen
Diese Cookies stellen sicher, dass unsere Website wie erwartet funktioniert, z. B. wird die Last des Website-Verkehrs auf unseren Servern ausgeglichen, um zu verhindern, dass unsere Website bei besonders starker Nutzung abstürzt.
Diese Cookies ermöglichen es unserer Website, sich an die von Ihnen getroffenen Entscheidungen zu erinnern (z. B. an Ihren Benutzernamen, Ihre Sprache oder die Region, in der Sie sich befinden) und bieten erweiterte Funktionen. Diese Cookies sammeln keine Informationen über Sie, die zu Werbezwecken verwendet werden könnten, und merken sich auch nicht, wo Sie im Internet gewesen sind.
Diese Cookies ermöglichen es uns, mit unseren Marketing-Partnern zusammenzuarbeiten, um zu verstehen, welche Anzeigen oder Links Sie angeklickt haben, bevor Sie auf unsere Website gelangt sind, oder um uns zu helfen, unsere Werbung für Sie relevanter zu gestalten.
Alle akzeptieren
Alle ablehnen
Einstellungen speichern